Zugführer

Georg Hoffmann

Der Zugführer führt die Gruppen seines Zuges, so dass sie die an sie gestellten Einsatzaufgaben bewältigen. Dabei wird er von seinem Zugtrupp unterstützt. Er sorgt darüber hinaus für die Ausbildung der ihm unterstellten Helfer, stellt die Einsatzbereitschaft seines Zuges sicher und verantwortet die Durchführung der seiner Einheit übertragenen Einsatzaufgaben1.

Georg Hoffmann bringt über 35 Erfahrung im THW OV Erkelenz mit. In dieser Zeit nahm er viele Aufgaben als Fachhelfer und Einheitsführer wahr. Seit Januar 1998 ist er Zugführer des 1. Technischen Zuges des THW OV Erkelenz.

Zugtruppführer

Dirk Brand

Der Zugtruppführer ist für die Ausbildung und Einsatzbereitschaft seines Zugtrupps verantwortlich und er ist stellvertretender Zugführer. Zu seinen Aufgaben gehört die Ausbildung der Helfer seines Zugtrupps und die Sicherstellung der Einsatzbereitsschaft des Zugtrupps. Im Einsatz sorgt er für die ordnungsgemäße Erfüllung der Aufgaben, die seinem Zugtrupp erteilt wurden1.

Dirk Brand ist seit über 20 Jahren aktiver Helfer des THW OV Erkelenz. Im Januar 1999 wurde er Truppführer der Bergungsgruppe 1. Als im Januar 2004 die Fachgruppe Beleuchtung eingerichtet wurde, übernahm er diese als Gruppenführer und baute sie auf. Seit März 2012 ist er Fachhelfer im Zugtrupp und unterstützt in dieser Funktion den Zugführer bei der Führung des Technischen Zuges.

Gruppenführer Bergungsgruppe

René Mainz

Der Gruppenführer führt die Helfer seiner Gruppe. Unter seiner Führung bewältigen die Helfer die gestellten Einsatzaufgaben, die der fachlichen Ausrichtung seiner Gruppe entsprechen. Der Gruppenführer sorgt für die fachgemäße Aus- und Weiterbildung seiner Helfer, darüber hinaus verantwortet er die Einsatzbereitschaft seiner Gruppe. Im Einsatz führt er seine Gruppe, zudem hält er Verbindung zu anderen Einheiten, dokumentiert den Einsatz und regelt die Versorgung der seiner Gruppe 1 .

René Mainz ist seit 1999 dabei. Nach seiner Grundausbildung wurde er im Jahr 2000 Fachhelfer der Bergungsgruppe 1, im September 2003 wurde er Truppführer der Gruppe. Seit Januar 2010 ist René Mainz als Gruppenführer für diese Gruppe verantwortlich.

Truppführer Bergungsgruppe

 

Michael Mathar

Michael Mathar trat dem THW-Ortsverband Erkelenz im Sommer 2017 bei. Seit Abschluss seiner Grundausbildung ist er fester Bestandteil der Fachgruppe Bergung, in der er seit 2021 dem Gruppenführer René Mainz als Truppführer zur Seite steht.

Gruppenführer Fachgruppe Infrastruktur

Andreas Prepols

Andreas Prepols trat dem THW 2009 bei. Nach der Grundausbildung wurde er als Fachmann Mitglied der Fachgruppe Infrastruktur des THW OV Übach-Palenberg. Im März 2013 wechselte er nach Erkelenz und übernahm die Leitung der Fachgruppe Infrastruktur.

Gruppenführer Fachgruppe Notversorgung/ Notinstandsetzung

Jörg Hesse

Jörg Hesse gehört dem THW OV Erkelenz seit 2004 an. Nach der Grundausbildung wurde er im März 2005 Fachhelfer und im Dezember 2005 Truppführer der Fachgruppe Beleuchtung. Von November 2008 bis Ende 2009 war er Ausbildungsbeauftragter. Nach beruflicher Fortbildung kehrte er als Fachhelfer in die Fachgruppe Beleuchtung zurück. Seit März 2012 war er Gruppenführer der Fachgruppe Beleuchtung und hat nun die Führung der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung übernommen.

Truppführer Fachgruppe Notversorgung/ Notinstandsetzung

Arne Hoffmann

Mit seinem Beitritt zur Jugendgruppe wurde Arne Hoffmann 2004 Teil des Erkelenzer Ortsverbandes und ist quasi mit dem THW aufgewachsen. Nach dem erfolgreichen Bestreiten der Grundausbildungsprüfung wurde er Fachhelfer in der Fachgruppe Beleuchtung. Seit diese in die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung übergegangen ist, ist er nun Truppführer der Fachgruppe N.

Gruppenführer Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen

Jens Sülberg

Jens Sülberg trat dem OV Erkelenz im November 2018 bei. Nach Abschluss der Grundausbildung und der entsprechenden Führungs- und Fachausbildungen ist er nun Gruppenführer der für Erkelenz neuen Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen, die inzwischen fast komplett aufgebaut ist.

1 Quelle: THWiki.org

1Quelle: THW Stärke- und Ausstattungsnachweisung Ortsverband 2010